Bei Brillen & Hörgeräte Schröder sind Ihre Ohren in besten Händen

Gutes Hören und Verstehen ist der Schlüssel zu einem aktiven Leben. Mit modernster Hörtechnik und einer an Ihre individuellen Bedürfnisse angepassten Feinabstimmung sorgen wir dafür, dass Ihnen nichts mehr entgeht.

Profitieren Sie jetzt von unserer jahrzehntelangen Erfahrung!

Gut hören ist nicht gleich gut verstehen

Unterhaltungen mit Freunden, Besuche im Theater, im Restaurant, am Telefon oder einfach das Zwitschern der Vögel – nur wer zuverlässig und ohne Anstrengung gut versteht, kann diese Momente rundum genießen.

Da sich das Gehör schleichend und langsam verschlechtert, ist es nicht immer einfach einzuschätzen, ob man tatsächlich schlechter hört. Viele Menschen stellen fest, dass Sie noch gut hören aber schwerer verstehen. Gespräche werden als anstrengender wahrgenommen oder eine undeutliche Aussprache der Anderen wird als Grund vermutet.

Ein Hörtest gibt Sicherheit

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie noch so gut hören wie früher? Ein Hörtest geht ganz schnell und ist bei uns jederzeit kostenlos. So wissen Sie in wenigen Minuten, wie gut Ihr Gehör wirklich ist.

Mehr zum Profi-Hörtest

Verschiedene Bauformen für jeden Geschmack

Hörgeräte der neuesten Generation begeistern mit einer besonders unauffälligen Optik und maximalem Komfort. Bestes Verstehen ist Ihnen damit selbst in lauten Situationen wie im Restaurant, auf Familienfeiern und bei Vorträgen sicher.

Im-Ohr-Hörgeräte (IdO) – damit niemand sieht, dass Sie Hörgeräte tragen

Ein Im-Ohr-Hörgerät

Sie wünschen sich ein nahezu unsichtbares Hörgerät? Dann werden Sie unsere Im-Ohr-Hörgeräte (IdO) begeistern. Im-Ohr-Hörgeräte werden im Gehörgang getragen und sind damit für andere so gut wie nicht zu sehen. Lediglich ein haarfeiner, kaum wahrnehmbarer Faden schaut aus dem Ohr heraus. Die Trageweise im Ohr hat noch weitere entscheidende Vorteile: Bei Brillenträgern stören die Brillenbügel nicht, Kopfhörer können weiterhin wie zuvor getragen werden. Auch bei eng anliegenden Ohren oder regelmäßigem Tragen von Helmen können IdOs eine attraktive Alternative sein.

Ein Ohr mit Hörgerät

Bei diesen winzigen Hörgeräten muss die komplette Hörtechnik, Batterie, Mikrofon, Verstärker und Lautsprecher in einem besonders kleinen Gehäuse Platz finden. Zwar schrumpfen auch IdO-Hörgeräte immer weiter, so dass inzwischen auch engere Gehörgänge mit Im-Ohr-Hörgeräten versorgt werden können. Dennoch werfen wir bei Brillen & Hörgeräte Schröder im Vorfeld einen Blick in Ihren Gehörgang um sicher zu stellen, dass diese Bauform für Sie geeignet ist.

IdOs sitzen da, wo natürliches Hören stattfindet – im Ohr. Diese Platzierung ermöglicht Ihnen ein sehr natürliches Richtungshören. Der Lautsprecher sitzt nur etwa einen Zentimeter vor dem Trommelfell und ermöglicht ein brilliantes und angenehmes Klangerlebnis.

Die einzelnen Bauteile der Im-Ohr-Hörgeräte sind kleiner. Gleichzeitig ist jedes IdO auch eine Maßanfertigung, da jeder Gehörgang individuell ist. Eventuelle Reparaturen sind daher immer aufwändiger als bei klassischen Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten.

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO) - profitieren Sie von hochwertiger Hörtechnik

Ein Hinterm-Ohr-Hörgerät

Der Klassiker unter den Hörgeräten wird unauffällig hinter der Ohrmuschel getragen. Auch unter den HdOs gibt es verschiedene Varianten:

  • HdO mit SchallschlauchDer Lautsprecher ist im Gehäuse verbaut. Mit einem Schallschlauch wird der Schall ins Ohr transportiert. Mit einem durchsichtigen Winkel wird der Schallschlauch mit dem Ohr verbunden. Am Ende des Schallschlauchs befindet sich die individuell angepasste Otoplastik.
  • Dünnschlauch-HörgerätWie der Name bereits verrät ist der Schallschlauch bei einem Dünnschlauch- Hörgerät deutlich dünner, als bei einem Hörgerät mit einem “normalen” Schallschlauch. Dadurch wird das Hörgerät noch unauffälliger.
  • Ex-Hörer-GerätBei Ex-Hörer-Hörgeräten ist der Lautsprecher aus dem Gehäuse ausgelagert. Er befindet sich im Gehörgang, an Stelle der Otoplastik. Nur zwei dünne, unauffällige Kabel verbinden das Gehäuse des Hörgeräts mit dem Lautsprecher.

Alle namhaften Hörgeräte-Hersteller

Bei Brillen & Hörgeräte Schröder arbeiten wir mit einer Vielzahl an namhaften Hörgeräte-Herstellern zusammen. Innovative und qualitativ hochwertige Hörgeräte von Oticon, Widex, Phonak und Sivantos (ehemals Siemens) entsprechen den höchsten technischen Standards. Damit genießen Sie in allen Lebenslagen bestes Hören und Verstehen, ein Höchstmaß an Tragekomfort und einfache Bedienbarkeit. Natürlich bieten wir Ihnen auch Hörgeräte zum Nulltarif. Dann zahlen Sie bei Vorlage einer ohrenärztliche Verordnung lediglich 10 Euro gesetzliche Zuzahlung je Hörgerät.

Logo von Oticon, Widex, Sivantos & Phonak

Ihr persönlicher Bedarf und Ihre Wünsche entscheiden, ob ein Hörgerät mit den wichtigsten Basisfunktionen für Sie ausreicht, oder ob Sie ein Modell mit zusätzlichem Komfort und noch mehr Funktionen bevorzugen. Probieren Sie es aus, wir ermöglichen Ihnen gerne ein Probetragen verschiedener Modelle.

Wir holen das Maximum aus Ihrem Gehör heraus

So finden wir das Hörgerät, das Ihnen und Ihrem Leben entspricht.
Der Weg zum perfekten Klang - Die hörPlus+-Methode:

1. Die Abbild Ihrer Klangumgebung

Der eigens von hörPlus+ entwickelte PIN begleitet Sie in der ersten Phase der Hörgeräte-Anpassung. Er zeichnet ein genaues Abbild Ihrer Klangumgebung. Welchen Geräuschquellen begegnen Sie? Wie laut ist Ihre Umgebung? Welchen Einflüssen sind Sie außerdem ausgesetzt? All diese Faktoren spielen eine Rolle bei der Wahl für das perfekte Hörgerät.

2. Der Hörgeräte Live-Vergleich

Jeder Mensch hat unterschiedliche Anforderungen und Wünsche an ein Hörgerät. Gemeinsam finden wir heraus, welche Modelle am besten zu Ihnen passen. Danach sind Sie dran: Tragen Sie mindestens zwei Hörgeräte-Modelle abwechselnd zur Probe. Dieser “Live-Vergleich” erleichtert es unseren Kunden erfahrungsgemäß sehr, sich für ein Hörgerät zu entscheiden. Gehen Sie zum Beispiel in ein gut besuchtes Restaurant und tauschen Sie die Hörgeräte nach einer Weile einmal aus. Schnell werden Sie merken, welches Hörgeräte-Paar Ihnen angenehmer ist. Anschließend können Sie weitere Hörgeräte-Paare miteinander vergleichen – Sie entscheiden, wann Sie das für Sie perfekte Hörgerät gefunden haben.

3. Die Wünsche des Kunden sind uns wichtig

In welchen Situationen legen Sie besonderen Wert auf einen brillianten Klang? Sind es die gemeinsamen Abende mit Freunden und Familie? Oder möchten Sie endlich wieder die Natur in allen Facetten genießen? Ist es in Ihrem Job wichtig, dass Sie während Gesprächen bestmögliche Klangergebnisse erzielen und auch bei Meetings wieder mitreden können? Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Bedürfnisse finden wir aus einer Auswahl vieler Hörgeräte-Hersteller, das Hörgerät, das am Besten zu Ihnen passt.

4. Die Feinanpassung Ihres Hörgerätes

Sobald Sie das richtige Hörgerät für sich gefunden haben, geht es an die Feinanpassung. Mithilfe von verschiedenen Tests und Ihrem eigenen Empfinden holen wir das Beste aus Ihrer Hörtechnik heraus. Sie werden überrascht sein, wie gut Sie mit Ihrem Hörgerät wieder hören und verstehen können.

5. Mit dem NeuroFit® Hörtraining aktiv gegen Hörverlust vorgehen

Schleichend und beinahe unbemerkt schreitet die Hörminderung voran. Die Sinneszellen im Ohr funktionieren nicht mehr wie gewohnt und senden immer weniger Signale an das Gehirn. Dadurch gehen mit der Zeit Worte verloren - das Gehirn ist schlicht aus der Übung bestimmte Signale zu verarbeiten. Das NeuroFit Hörtraining hilft Ihnen dabei gegen den Hörverlust vorzugehen - und das bereits ab der Anpassungsphase.